Schon nach 360 km musste die Friedensfahrt abgebrochen werden.

Friedensfahrt wegen Übergewicht abgebrochen

Fahrer Frank L. (Foto) war an den bisherigen Etappenzielen so gut verpflegt worden, dass heute Morgen das Fahrrad unter ihm zusammenbrach. Ein für dieses Körpergewicht belastbares Ersatzrad konnte nirgends aufgetrieben werden. Schade!